Tomaten Vielfalt

Herzensangelegenheit

Sonnenplatz

Vielfalt

Genießen

Tomatenrondell: Erste Schritte

Beginn einer Leidenschaft

Vor rund 15 Jahren startete die Sammlung mit 15 Sorten. Unser Credo: Vielfalt bewahren, alten Sorten und Raritäten zu neuer Bekanntheit verhelfen. Die Vielfalt der Farben und Formen faszinierte, so wurden aus 15 Sorten schnell 150.

1000 Bio-zertifizierte Tomatensorten

Inzwischen sind wir bei über 1000 verschiedenen Sorten angekommen, sind stolze Besitzer eines Bio-Zertifikats und bereisen mit dem Tomatenrondell Märkte und Veranstaltungen in ganz Europa.

Die mächtige Saatgutlobby hat  innerhalb der EU das Sortenzulassungsverfahren derart kompliziert werden lassen, dass wirtschaftlich uninteressante Sorten und solche die nicht einheitlich geformte Früchte bilden, ausgemustert wurden und keine Sortenzulassung mehr haben...  

Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass unser Saatgut nur zu Zierzwecken oder als Sammelobjekt zu verwenden ist, keinesfalls dürfen die Früchte verzehrt werden...

Samengewinnung

Wir lassen unsere Samen nach der Gewinnung vergären, um die Gallertmasse, welche die Samen umhüllt und als Keimschutz fungiert, zu entfernen. Nach 2 bis 3 Tagen die Samen in einen durchsichtigen Becher mit Wasser geben, umrühren und anschließend das Wasser mit dem verbliebenen Fruchtfleisch abgießen, mehrmals wiederholen, bis das Wasser klar bleibt!

Samenverpackung und Kornmengen

Wir verpacken unser Saatgut nicht in Plastik, sondern in umweltfreundliche Pergamintüten ohne Aufdruck, so dass sie diese wiederverwenden können. Wir verzichten weitgehend auf farbigen Schnickschnack, einzig die edleren Produkte wie die Samenauswahlen und die 6er Sets werden mit Bildern beklebt. Die Sortenbeschreibungen sind auf Recyclingpapier gedruckt und eingelegt, verschickt werden die Samen in Direktrecyclingumschlägen, bei größeren Mengen und empfindlichen Samen in Luftpolsterumschlägen, diese können sie beim Checkout unter "Saatgutversand II" auch für kleinere Mengen auswählen!

Die Samenanzahl pro Portion variiert: Bei Wild- und Cocktailtomaten sind im Regelfall 15+ Korn enthalten, bei mittelgroßen Rund und Flaschentomaten 12 bis 15 Korn, bei Fleischtomaten 12 Korn. Bei sehr samenarmen Sorten, Raritäten und Neuheiten können die Kornmengen auch mal nach unten abweichen, manchmal steht es auch in der Beschreibung mit dabei!

Versandfertige Tomatenpflanzen

Grundsätzlich verschicken wir (Tomaten)Pflanzen erst nach den Eisheiligen ab Mitte Mai, je nach Bestelleingang. Einige unserer Sorten, wie etwa Wildtomaten und einige Flaschentomaten, wachsen von Natur aus eher dünnstielig und zart, vor allem im Jugenstadium, einmal ausgepflanzt entwickeln sie sich aber meist zu stattlichen Exemplaren mit guten Erträgen. Wir haben uns auf Vielfalt spezialisiert und lassen auch weniger kräftig wachsende Sorten im Repertoire, weil die Früchte einfach lecker schmecken und auch optisch was hermachen. Bestelen können sie Pflanzen mit den 6er Sets Pflanzen, dann bekommen sie von uns ausgewählte bewährte Sorten, oder sie wählen anhand des 6er Pflanzensets "Freie Auswahl" ihre eigenen Wunschsorten aus

Über uns

Ich bin Michael Schick, seit 1992 Gärtnermeister und beschäftige mich seither intensiv mit naturnaher Gartengestaltung. Vor etwa 20 Jahren habe ich mich mit meiner Natur-Erlebnis-Gartengestaltung selbstständig gemacht, denn Gartengestaltung geht für mich immer einher mit Klimaschutz, Lebensraum für Insekten und Sortenvielfalt. Die dramatischen Fortschritte der Gentechnik haben mich motiviert, ein Bewusstsein zu schaffen für das, was verloren gehen wird, wenn wir uns einzig von Ertragszielen leiten lassen. Mit einer kleinen Auswahl verschiedener Tomatensorten habe ich vor 15 Jahren angefangen die Vielfalt, die unsere Natur bietet, mit Hilfe der Königin Tomate sichtbar zu machen. Diese Vielfalt kann man sehen, riechen, schmecken.

Ich finde es großartig zu beobachten, was sich hier in den letzten Jahren getan hat. Inzwischen ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir auf dem Wochenmarkt auch gelbe Tomaten und lila Kartoffeln angeboten bekommen. Bunte Teller schmecken bekanntlich am besten.

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen in unserem Onlineshop Samen von über 1000 (!) verschiedenen Tomaten und weiteren Gemüseraritäten, Wildkräutern und vielem mehr zu bestellen.

Der Großteil ist in unserer kleinen Bio-Gärtnerei in Bronnen/Achstetten selbst gezogen. Wer mich und mein kleines Team kennenlernen möchte, hat bei einer Vielzahl von Märkten, inzwischen in ganz Europa, die Möglichkeit dazu. Einmal im Jahr, Ende August, laden wir zum Tomatenfest in unseren Garten ein.